Wir sind die 
Innovation
Leidenschaftlich forschen. Verbindend denken. Zuverlässig handeln.

Ansprechpartner

Anke Fellmann
Tel. 07121 51530 842

> E-Mail

15.10.2012

Amtschef des Umweltministeriums beim innBW-Mitglied IMS-Chips

Ministerialdirektor Helmfried Meinel und IMS-Institutsleiter Joachim Burgartz

Ministerialdirektor Helmfried Meinel und IMS-Institutsleiter Joachim Burgartz

Ministerialdirektor Helmfried Meinel vom baden-württembergischen Umweltministerium hat am 10. Oktober das Institut für Mikroelektronik IMS-Chips in Stuttgart besucht. Neben ihrem Einsatz zur Steigerung der Energieeffizienz von Produkten und Produktionsabläufen seien mikroelektronische Bauteile aber auch für die Entwicklung neuer Verfahren und Prozesse für den Umgang mit Ressourcen von großer Bedeutung. In Zukunft werde es zum Beispiel immer wichtiger, kritische Stoffe durch unbedenkliche zu ersetzen. Meinel hob in diesem Zusammenhang die gemeinsame Arbeit der Mitglieder der Innovationsallianz Baden-Württemberg innBW hervor. Die Zusammenarbeit der verschiedenen Forschungseinrichtungen des Landes spiele eine tragende Rolle in der Entwicklung von intelligenten Energieversorgungsnetzen. Diese würden in Zukunft immer wichtiger, um auftretende  Schwankungen bei Angebot und Nachfrage von Energie zu koordinieren und abzufedern, so Meinel weiter.