Wir sind die 
Innovation
Leidenschaftlich forschen. Verbindend denken. Zuverlässig handeln.

Ansprechpartner

Anke Fellmann
Tel. 07121 51530 842

> E-Mail

18.07.2012

Erfolgsfaktor Technologietransfer - Hans-Peter Storz, MdL, lobt Anwendungsorientierung der innBW

Hans-Peter Storz MdL im Gespräch mit Prof. Dr. Hugo Hämmerle, Sprecher der innBW und Institutsleiter des NMI

Hans-Peter Storz MdL im Gespräch mit Prof. Dr. Hugo Hämmerle, Sprecher der innBW und Institutsleiter des NMI

Wie geht Technologietransfer? Wie werden aus Ideen innovative marktgerechte Produkte und Verfahren? Wo soll die Forschungspolitik hingehen? Diese und andere Fragen zur Zusammenarbeit von Wissenschaft und Wirtschaft diskutierte Hans-Peter Storz, MdL und wirtschaftspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, bei seinem Besuch des NMI Naturwissenschaftlichen und Medizinischen Instituts Reutlingen am 17.07.2012 mit Prof. Dr. Hugo Hämmerle, Sprecher der Innovationsallianz Baden-Württemberg und Institutsleiter des NMI. Im Mittelpunkt des Gesprächs stand die Transferrolle der innBW für die Wirtschaft. Zusätzlich gab ein Rundgang durch das Institut Einblick in die Forschungsschwerpunkte des NMI - von Pharma über Biotechnologie, Biomedizintechnik bis hin zur Oberflächen- und Grenzflächentechnologie.


Storz zeigte sich sichtlich beeindruckt von dem NMI als „vorbildlicher Einrichtung“, für die der Forschungstransfer gelebte Praxis ist. Durch die aktive Begleitung von Ausgründungen bietet das NMI einen idealen Nährboden für junge Unternehmen. In den vergangenen Jahren entstanden so im NMI-Umfeld zahlreiche neue Arbeitsplätze in Hochtechnologiebereichen. Insgesamt zwölf Unternehmen wurden seit 1996 am NMI oder mit Hilfe des NMI gegründet. „Baden-Württemberg braucht diese leistungsstarke, anwendungsorientierte Forschung, um in der Wirtschaft vorn zu bleiben“, unterstrich Storz die Bedeutung der Aktivitäten des NMI und insgesamt der Institute der Innovationsallianz Baden-Württemberg.

www.hans-peter-storz.de