Wir sind die 
Innovation
Leidenschaftlich forschen. Verbindend denken. Zuverlässig handeln.

Ansprechpartner

Anke Fellmann
Tel. 07121 51530 842

> E-Mail

15.06.2012

Forschungspreis an innBW - Ingenieure für Arbeitsschutzsystem

Finckh und Forcillo

Finckh und Forcillo

Die Allianz Industrie Forschung AiF hat am 14. Juni 2012 den Ingenieuren Vinzenzo Forcillo vom IFW Stuttgart und Hermann-Alexander Finckh vom ITV Denkendorf den Otto von Guericke-Preis verliehen. Die beiden Forscher entwickelten in einem Vorhaben der Industriellen Gemeinschaftsforschung IGF Splitterschutzvorhänge für Holzbearbeitungsmaschinen aus einem speziell beschichteten Polyamidgewebe. Das besonders haltbare Textil ist geeignet, bei der Holzbearbeitung herumfliegende Späne aufzufangen und so das bedienende Personal vor Verletzungen zu schützen. Die mit 5.000 Euro dotierte jährliche Auszeichnung der AiF würdigt Ergebnisse mit besonders hohem Nutzen für mittelständische Unternehmen und deren schnelle praktische Umsetzung: 20 Hersteller liefern ihre Maschinen inzwischen mit der innovativen Schutzausrüstung an holzverarbeitende Betriebe aus, die Mitarbeiter von 400 bis 500 Betrieben profitieren bereits davon. Das neue Material hat auch eine schalldämpfende Wirkung, die in einem IGF-Folgeprojekt von den Forschungspartnern weiterentwickelt werden soll.