Wir sind die 
Innovation
Leidenschaftlich forschen. Verbindend denken. Zuverlässig handeln.

Ansprechpartner

Anke Fellmann
Tel. 07121 51530 842

> E-Mail

03.07.2014

innBW auf der Gr├╝nderzeit Baden-W├╝rttemberg 2014

Zeit zu gründen - Gründerzeit 2014

Zeit zu gründen - Gründerzeit 2014


Die Messe Gründerzeit Baden-Württemberg bot einen Tag lang alles rund ums Thema Gründungen. Über 190 Aussteller stellten sich in Karlsruhe vor - darunter rund 130 Jungunternehmen und 60 ausgewählte Institutionen aus dem ganzen Land. Die  Messe ist Teil der neuen Gründungsoffensive des Landes, die den Gründungsgeist im Land neu beleben will. Ziel der Offensive sind nachhaltige, neue Geschäftsideen, die Arbeitsplätze schaffen. "Wir brauchen innovative und engagierte Gründerinnen und -gründer, die die Zukunft unserer mittelständisch geprägten Wirtschaft mitgestalten", so formuliert Finanz- und Wirtschaftsminister Nils Schmid die Beweggründe des Landes.

Die innBW hatte ihren Stand zusammen mit 5 anderen Institutionen im Pavillon zur Innovationsförderung und informierte interessierte Besucher über ihre Aktiviäten zur Unterstützung von Jungunternehmern. Mit einem Vortrag unter dem Titel "Inkubatorkonzept für naturwissenschaftliche Ausgründungen am NMI" stellte Prof. Dr. Hugo Hämmerle, Sprecher der inNBW und Leiter des NMI Naturwissenschaftliches und Medizinisches Institut, im Rahmenprogramm der Messe Beispiele erfolgreich umgesetzter Ausgründungen vor. Die 12 Institute der innBW haben seit 2006 insgesamt 45 Ausgründungen begleitet. Mit dieser Erfahrung war die innBW ein guter Gesprächspartner auf der Gründerzeit.