Wir sind die 
Innovation
Leidenschaftlich forschen. Verbindend denken. Zuverlässig handeln.

Ansprechpartner

Anke Fellmann
Tel. 07121 51530 842

> E-Mail

29.08.2013

Landesf├Ârdermittel f├╝r neue Prototyping-Linie am HSG-IMIT

Lab-on-a-chip Disk

Lab-on-a-chip Disk

Das Institut für Mikro- und Informationstechnik der Hahn-Schickard-Gesellschaft für angewandte Forschung HSG-IMIT erhält Landesfördermittel in Höhe von 900.000 Euro für den Aufbau einer neuen Prototyping-Linie. Das Geld stammt aus dem Europäischen Fond für regionale Entwicklung (EFRE) und wurde im Rahmen des Programms „Regionale Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung (RWB)“ bewilligt. Insgesamt investiert das innBW-Mitglied HSG-IMIT 1,8 Millionen Euro in den Aufbau dieser Linie, mit der es erstmals möglich wird, Nullserien von 1.000 bis 10.000 Prototypen sogenannter Lab-on-a-Chip-Systeme herzustellen. Insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen profitieren von der Erweiterung, da sie statt kostspieliger und riskanter Investitionen in eigene Fertigungstechnologien auf das Know-how und die Infrastruktur des HSG-IMIT zurückgreifen können.

Download Pressemitteilung HSG-IMIT zur Förderung der neuen Prototyping-Linie (pdf)